AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge, sei es im Online Shop, auf der Facebook Seite oder an Märkten.

EiMolig behält sich das Recht vor die AGB zu ändern oder anzupassen. Die AGB gelten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und können während des Verkaufsprozesses nicht geändert werden.

Angebot

Unser Angebot richtet sich an natürliche Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Unser Produkte sind pro Grösse eines Designs auf die Stückzahl 1 beschränkt. Wir fertigen speziell für Kunden individuell gestaltete Kleidungsstücke an. Die Preise können je nach Umfang und Materialkosten von den Standardpreisen abweichen.

Preise

Die Preise sind in Schweizer Franken angegeben. Diese sind exklusive Versand, Verpackung und Mehrwertsteuer ( EiMolig ist nicht mehrwertsteuerpflichtig).

Bestellte kostenpflichtige Zusatzleistungen wie Porto, Verpackung, individuelle Kundenwünsche usw. werden im Warenkorb und auf der Rechnung separat aufgeführt.

 


Vertragsabschluss

Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die Kundenanfrage durch EiMolig  angenommen und bestätigt wurde. Dies kann  mündlich oder schriftlich erfolgen.

 

Vertragsauflösung

Ware wird 14 Tage für den Kunden reserviert. Wird die Ware innert dieser Frist nicht bezahlt, verfällt das Kaufrecht und die Ware kommt wieder in den Shop.

 


Zahlungsmöglichkeiten

Bezahlung erfolgt per Vorauskasse via Einzahlung, Paypal oder Barzahlung bei Abholung.

 


Lieferung

Liefergebiet:
Die Lieferadresse der Kunden muss in der Schweiz liegen.

Lieferzeiten:
Verfügbare Artikel aus dem Online Shop werden nach Bezahlung innerhalb von 1-3 Arbeitstagen versendet beziehungsweise geliefert oder können abgeholt werden.

Individuell hergestellte Kundenaufträge werden innert 2-3 Wochen gefertigt und versendet. Mit der Auftragsbestätigung erhält der Kunde eine Rechnung. Der Auftrag wird erst nach Erhalt der Zahlung ausgeführt.

Alle Produkte von EiMolig können an der Geschäftsadresse nach Terminvereinbarung abgeholt werden.

 

Lieferkosten:

Die Ware wird standartmässig per B-Post versendet. Die Kosten betragen pauschal 9.-. Dieser Betrag setzt sich aus dem Porto und den Kosten für Verpackungsmaterial zusammen.

 

Rückgaberecht

 

Die bestellte Ware kann mit Ausnahme von speziell gefertigten Kundenbestellungen mit einer 14 tätigen Frist  zurückgegeben werden. Die Ware ist unbenutzt zu retournieren.

Der Kaufbetrag wird in Form eines Gutscheins erstattet.

 

Individuell gefertigte Kleidungsstücke auf Kundenwunsch müssen im Voraus bezahlt werden. Die extra angefertigten Stücke, können NICHT zurückgegeben werden. EiMolig behält sich vor unter bestimmten Umständen Ausnahmen zu machen. Die Entscheidung ob eine Ausnahme gemacht werden kann liegt allein bei EiMolig.


 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand


Der entstandene Kaufvertrag zwischen EiMolig und dem Kunden unterliegt ausschliesslich dem schweizerischen Gesetz. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand gilt Basel, Schweiz.